Endomykorrhiza

Arbuskuläre Mykorrhizapilze bilden eine Symbiose mit mehr als 90% aller Pflanzenarten. Schwerlösliche Phosphate werden so den Pflanzen verfügbar gemacht, die meist eine Steigerung im Wachstum, Blühverhalten und Toleranz gegenüber Schaderregern zeigen. Anwachsverluste im Garten- und Landschaftsbau werden so vermindert.

Das IFP hat nach erfolgreichem Einsatz in der eigenen Jungpflanzenanzucht Mykorrhiza-Inokula für folgende Einsatzbereiche produziert:

  • Jungpflanzenanzucht250_EndoSporenblau
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Weinbau
  • Dachbegrünung
  • Beet- und Balkonpflanzen
  • Baumsanierungen

Ausführliche Informationen über Anwendungsgebiete unserer verschiedenen Produktentwicklungen erhalten Sie auf der Webseite unserer Vertriebsgesellschaft für Mykorrhizaprodukte INOQ GmbH.

Alle unsere Mykorrhiza Produkte können Sie auch direkt von unser Vertriebsseite beziehen: Hier Mykorrhiza kaufen.